Karmann Porsche 356

  Karmann Porsche 356 

Ein seltener Karman Porsche 356 in knalligem gelb.

 Ein kapitaler Motorschaden führt ihn in meine Garage. Ein Ventlistängel ohne Kopf!

Von vorne ist er mit dem 356 identisch.

Das Drucklager hat die Druckpattenfedern teilweise durchgeschliffen!

Beschädigter Anlasserkranz.

Feder des Ventilführungssimmeringes abgesprungen.

und schliesslich, die gebrochene Kurbelwelle!

Zum Vergleich: Gebrochener Kolbenschaft. Links ein dreissigjähriger-, rechts ein zehnjähriger Kolben. Neue Kolbenmodelle sind meistens leichter, jedoch nicht immer stabiler! Gebrochen ist dieser Kolben jedoch nicht in diesem Motor.

Noch eine böse Überraschung! Das Aluminium Getriebegehäuse wurde beschädigt. Die Ursache ist noch unklar. Ölverlust ist die Folge.

Grünspan am Hochspannungsausgang der Zündspule. Kann die Zündleistung beeinträchtigen!

Luftleitbleche werden sandgestrahlt, lackiert

und wieder montiert.

Die Vergaser werden zerlegt,

 gereinigt und revidiert.