Renault 4CV

      Renault 4CV                   

Bekannt und gefürchtet. Die Selbstmördertüren des Renault Heck.


 Nur noch im Standgas von der Probefahrt retour. Schmutz im Vergaser hat die Hauptdüse verstopft.

 

Benzinfilter direkt über dem Motor. Feuerherde müssen ja nicht kreiert werden. Ausserdem begünstigt eine solche Montage des Benzinfilters die Dampfblasenbildung und führt schliesslich zum schlechten Warmstart.

Relativ einfach können solche Gefahren behoben werden.



Beide Antriebswellen undicht. Glücklicherweise entdeckt, bevor die Bremsbeläge verölt sind.
Dieses Oel hat das Ablaufdatum schon lange überschitten und wird ersetzt.
Auch die Antriebswellen werden gereinigt.


Getriebeoelwechsel.