Jaguar XJ6

      Jaguar XJ6                     

Im Jaguar XJ6 sind zwei unabhängige Benzintanks und somit auch zwei Benzinpumpen verbaut. Auch hier werden aus Sicherheitsgründen alle Benzinschläuche ersetzt.

 Stahlflexbenzinschläuche sind sicher Widerstandsfähiger und schöner als solche mit Gewebeeinlage.
Leider kann bei diesen Schläuchen der Zustand des Gummis schlecht beurteilt werden.  Diese hier sind beinahe so alt wie das Auto und sollen ersetzt werden.

 

 

Ausbau des Automaticgetriebes.

Die Mitnehmerscheibe am Schwungrad ist gerissen und muss ersetzt werden.

 
Ausgebaute Hinterachse.  Ein aufgequillter Bremsschlauch verhindert den Durchfluss der Bremsflüssigkeit. Dies macht sich unter anderem, an der schlechten Bremswirkung bemerkbar.

Defekte Gummimanschetten führen früher oder später zum blockieren des Bremskolbens.

Der Kork - Schwimmer des Bremsflüssigkeitsstandanzeigers schwimmt nicht mehr und somit leuchtet die Bremswarnlampe. Nach, bz. vor einer Flasche Rotwein, wird der Schwimmer ersetzt. (Dieses Ersatzteil ist in der OldtimergarageGR immer auf Lager)

Überschüssige Bremsflüssigkeit, verursacht grossen Lackschaden mit anschliessender Korrossion.

Nach der Rostschutzbehandlung und der Lackierung.

Auch für verwitterte Lederpolster gibt es mittlerweile gute

Mittel, diese zu reinigen, einfärben und zu pflegen.

Der elegante Jaguar XJ6 konnte schliesslich ohne Mängel mit

Veteranenstatus vorgeführt werden.