Historischer Motorsport

In Deutschland am Soletude Revival. Die Formel 1 legende Stirling Moos mit am Start.

 

 

Ein wunderschöner Alfa Romeo 6C 2500 Super Sport aus dem Jahre 1942 war auch Teilnehmer am Haldenhof Revival.

Ein Vorkriegsrennwagen aus Frankreich. Die Firma EHP (Etablissement Henry Precloux) baute Autos und Rennwagen von 1925-29. 

Nach dem 3. Lauf am Samstag, hat die Kupplung den Geist aufgegeben. 12% Steigung ist viel für den Rennwagen aus dem Jahre 1918.

Das defekte Kupplungsband des 1. Ganges

 

  Ein neues Band wird eingenietet

 

Gut sichtbar, das Schwungrad links. Dann die Zahnräder des Planetengetriebes, dann die drei Bremstrommeln und schliesslich die Kupplung des 2. Ganges. 

 

Das Nachstellen des 2. Ganges war leider nicht mehr möglich.

 

Nach einer 5 stündigen Reparatur mussten wir trotzdem aufgeben. Schei.......!!!!

Am Jochpassrennen im Oktober 2006

 

Kurz vor dem Start am Jochpass

 

 

Auf der Talfahrt

 

 

Speed of Hittnau 2006

 

 

 

 

Am GP Suisse in Bern

 

Rolf mit seinem Aero

 

Auf dem Leistungsprüfstand in Safenwil

Der Jahrgang stimmt!

Zeitfahren bei Kloster 2006

 

Am Eggbergrennen (Deutschland) bei Bad Säckingen, nahe der Schweizergrenze.

 

  Lagonda Rapier aus dem Jahre 1936.

Aufreihen vor dem Start.

 

Unplanmässiger Boxenstopp

 

Es läuft nicht immer alles rund

 

 Ein Pleuellager hat zuviel Spiel

 

Glücklicherweise, kann dieser Schaden vor Ort repariert werden.

 

Der schnelle Lagonda Rapier von Karl

 

Ein französischer Cyclecar aus der Jahrhundertwende

Der Ford Racer wird für den GP Suisse in Bern mit einer längeren Übersetzung bestückt.

Bei einer Geschwindigkeit von fast 130km/h, hat sich eine Schaufel des Lüfters verabschiedet und

 

 ist im Kühler stecken geblieben. Über Nacht konnten wird diesen Schaden in einer nahegelegenen Garage provisorisch reparieren.

 

Am Sonntagmorgen sind wir dann"frohen mutes" am GP Schweiz gestartet. Die Kühlung funktionierte wieder tadellos, jedoch kurz vor Schluss, mussten wir mit einem gebrochenen Differentialgetriebe, definitiv aufgeben. 

 

GP Suisse. Da war die Welt noch in Ordnung.

Im Algäu, am Jochpass Bergrennen.